Herzlich Willkommen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der https://www.westerntraining.at Website einverstanden sind.
Weitere Informationen OK
Über michPferde u. ErfolgeBerichteDamalsLinksKontaktVideos  Pferd bemalen  Hüte umwerfen  Gruppentraining Kidscamp  Vorführung

Kids-Camp Westernreiten für Kinder im Alter von 8 und 9 Jahren

veröffentlicht am 27.09.2021
Vier junge Westernreiterinnen haben im HCHC Weikersdorf vom 16. bis 22. August die Möglichkeit genutzt, im Rahmen eines „Kids-Camps“ unter der professionellen Leitung von Gabriele Michalek nicht nur ihre reiterlichen Fertigkeiten zu verbessern und weiterzuentwickeln, sondern auch einen umfassenden Einblick in den Umgang und die Pflege des Partners „Pferd“ zu erhalten.

Vom ersten Tag an haben die Mädchen ? mit Hilfe eines Stockerls - ihre Pferde geputzt, gesattelt und gezäumt mit der nötigen Unterstützung  und immer unter Aufsicht der Trainerin. Sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag erhielten sie fundierten Gruppenunterricht in den Basics und bewährten Westernreit-Disziplinen wie Trail,  Reining, Railwork aber auch in Spielbewerben für Geschicklichkeit und Geschwindigkeit. Schritt für Schritt haben die jungen Reiterinnen dabei nicht nur ihr reiterliches Können verbessert, sondern auch erlebt, was es heißt, Mitglied in einem Team zu sein. Gemeinsames Arbeiten mit einem Hufschmied und das Aufmalen der wichtigsten Knochen an die richtigen Stellen am Pferd gestalteten die Theoriestunden alles andere als langweilig. Neben aller Ernsthaftigkeit haben natürlich auch Spiel und Spaß nicht gefehlt. Höhepunkte dabei waren sicherlich das Kegelreiten (?Sesseltanz? oder ?Reise nach Jerusalem?) zu Pferd, nach einem anstrengen Tag durch die Sprinkleranlage zu laufen und sich im ?Pole bending? zu messen. Die Vorführung am Sonntag mit anschließendem Stallfest war nicht nur eine Darbietung des Könnens der vier Nachwuchsreiterinnen, sondern auch der Höhepunkt einer ganz besonderen Reitsportwoche.
An dieser Stelle gilt unser besonderer Dank Gabriele Michalek (staatl gepr. Westernreitlehrerin), die mit sehr viel Feingefühl und didaktischer Kreativität unterrichtet hat und ihrem Mann Wolfgang, der im Hintergrund unermüdlich organisiert und gearbeitet hat. Ihr beider Einsatz hat dieses einzigartige Reit-Camp überhaupt erst ermöglicht  und mit Sicherheit den pferdegerechten Umgang mit dem Partner Pferd gefestigt. Zudem wurde spielerisch, aber zielstrebig der Grundstein für Nachwuchs im Western-Turniersport gelegt!

Text: Mag. Eva-Christina Hagmann

Foto und Video: W. Michalek